Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sport und Outdoor

Einzeltest: ogosport Wurfspiel


Sportliches Aktivitätsspiel für draußen und drinnen

11791

Für die kreative Freizeitgestaltung aller Altersgruppen hat OgoSport ein Wurfspiel kreiert, das schnell und vielseitig einsatzbereit ist.

Freizeitsport

Schon bald werden die Temperaturen wieder milder und eröffnen die Spielsaison im Freien. Wer ein abwechslungsreiches Spielgerät für sich selbst oder seine Kinder sucht, liegt mit dem Wurfspiel von OgoSport genau richtig. Das Set beinhaltet zwei 30 Zentimeter große, aus Schaumstoffrahmen bestehende Superdisks, welche mit einem elastischen Netz bespannt sind. Mit diesen leichten Superdisks lässt sich der im Lieferumfang ebenfalls enthaltene, rund 6 Zentimeter große Ogo-Ball, werfen. Dieser besteht aus Gummifäden und lässt sich problemlos fangen. Mit etwas Übung können sich die Spielpartner den Ball aus einer Entfernung von bis zu 45 Metern zuwerfen. Die Superdisks können auch einzeln als Wurfdisks verwendet werden, wodurch ein neues und aufregendes Spiel entsteht. Mit weiteren Disks ergänzt, kann das Wurfspiel auch mit mehr als zwei Spielern genutzt werden. Je nach Art der Handhabung ersetzen die Superdisks Tennis- oder Baseballschläger. Auch der Ball kann für verschiedene Spiele und Sportarten, wie einer abgewandelten Form des Volleyballs, verwendet werden. Je nach Entfernung der Spieler zueinander und dem Einsatz der eigenen Muskelkraft, kann das Spiel sowohl zum kurzen Zeitvertreib, als auch über einen längeren Zeitraum zum intensiven Sporttraining genutzt werden. Das Wurfspiel eignet sich für junge und ältere Sportfreunde, die ihre Motorik und die Augen-Hand-Koordination schulen wollen. Eingesetzt im Schulsport oder im Rahmen einer therapeutischen Maßnahme, können mit dem farbenfrohen Wurfspiel schnell neue Bewegungsabläufe erlernt werden. Auch alleine dient das Wurfspiel der vielseitigen Freizeitgestaltung, wenn die Bälle mit Hilfe der Disks in die Luft oder an eine Wand geworfen und anschließend wieder aufgefangen werden.

Handhabung

Aufgrund des leichten Materials eignen sich die Superdisks bereits für kleinere Kinder, sobald diese den dicken Schaumstoffrahmen vollständig umfassen können. Während erwachsene Spieler die Disks auch einhändig nutzen können, empfiehlt es sich bei Kindern, die Disks mit beiden Händen festzuhalten. Aufgrund des geringen Durchmessers von 30 Zentimetern können die Disks sowohl über den Kopf, als auch vor dem Körper oder seitlich des Körpers geführt werden. Einzeln dienen die Superdisks als Frisbee-Scheibe über kurze Distanzen bis hin zu weiteren Entfernungen.

Ganze Bewertung anzeigen
ogosport Wurfspiel

Sport und Outdoor ab 3 Jahre

4.0 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 20.08.2017, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel