Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: PlayStation 4

Einzeltest: Wargaming World of Tanks – Playstation 4


World of Tanks – Playstation 4

12277

Seit mehr als fünf Jahren stürzen sich weltweit unzählige Spieler als Panzerfahrer in virtuelle Gefechte, um sich die Krone als Panzerass aufzusetzen. Seit Anfang des Jahres ist das kurzweilige Multiplayer-Spiel auch für die Playstation 4 erhältlich. Wir schmeißen uns in das Panzerfahrer-Outfit und drehen für Sie ein paar Runden auf den virtuellen Schlachtfeldern.

Recht lange nach den Versionen für PC, Xbox 360 und Xbox One wurde das Spiel nun an die aktuelle Playstation-Generation angepasst und in diesem Zuge technisch und optisch gehörig aufgewertet. Durch den großen Vorsprung hinkt man allerdings der Xbox-Version in ein paar Punkten hinterher. Für die Microsoft-Spielekonsole gibt es derzeit noch deutlich mehr Panzer und Maps zur Auswahl. Spätestens zur Gamescom dieses Jahr soll die Playstation-Version aufgeholt haben und von da an Updates für beide Konsolen zeitgleich erscheinen. Zum Zeitpunkt des Tests (10.05.2016) wurden die Jagdpanzer um mehr als 20 Modelle aufgestockt, darunter auch der sehr beliebte und rasend schnelle „M18 Hellcat“, der „Waffenträger auf Pz. IV“ mit exzellenter Tarnung und präzisen Kanonen oder der mächtige Tier-10-Jagdpanzer „Objekt 263“ mit schnellfeuernder 130-mm-Kanone. Alles in allem stehen für die PS4 inzwischen über 220 Panzer zur Auswahl.

Kostenlos spielen – Free2Play


Wargaming stellt das MMO-Spiel kostenlos zur Verfügung. Und zwar allen Spielern, da erfreulicherweise kein Playstation Plus Abo zum Zocken benötigt wird. Das ist natürlich gerade für die Gelegenheitsspieler unter uns besonders interessant. Im Playstation Store kann World of Tanks heruntergeladen werden. Die Datei ist allerdings recht groß geraten, so dass eine ganze Weile vergeht, bis der Download und die anschließende Installation abgeschlossen sind – aktuell belegt World of Tanks rund 47 GB auf der Festplatte. Bevor World of Tanks gestartet wird, überprüft das Spiel, ob Updates vorliegen und installiert sie ggf. automatisch. Voreingestellt ist die automatische Server-Auswahl, Spieler können aber auch manuell den gewünschten Server auswählen.
Wer bereits World of Tanks auf PC oder einer anderen Konsole gespielt hat, wird sich wahrscheinlich nicht darüber freuen, dass vorhandene Accounts, und damit bereits erforschte Panzer und Erfahrung, nicht für die PS4 übernommen werden können.

Was uns nach wie vor überzeugt, ist die Möglichkeit, wirklich absolut kostenfrei spielen zu können, ohne dadurch Nachteile in der Spielmechanik zu haben. Für echtes Geld können Spieler einen sogenannten Premium-Account oder diverse Premium-Panzermodelle kaufen. Und mit einem Premium-Zugang gibt es dann entscheidende Vorteile, wie schnell man zum nächsten Panzer fortschreiten kann. Am Ende sind alle voll erforschten Panzer exakt identisch – egal ob mit einem Premium- oder mit einem Standard-Account.

Ganze Bewertung anzeigen
Wargaming World of Tanks – Playstation 4

Action

4.5 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 07.09.2017, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel