Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: PlayStation 4

Einzeltest: Ubisoft Far Cry Primal


Stock und Stein: Ubisoft geht mit seiner Far Cry Reihe neue Wege

11875

Auch Videospiele durchleben Trendwellen. Erst waren es Weltkriegsshooter, dann aktuelle Kriegsgebiete und schließlich die Invasion der Zombies. Ubisoft wiedersetzt sich dem Trend und geht mit Far Cry Primal zurück in die Vergangenheit.







Primal versetzt den Spieler in die Zeit um 10.000 v. Chr. und wird so zum Shooter ohne Shooter, denn anstatt von Sturmgewehren und Pistolen, bedient man sich nun Speeren, Keulen, Pfeil und Bogen. Dabei schlüpft man in die Rolle von Takkar, der dem urzeitlichen Stamm der Wenja angehört. Eine Hungersnot hat die meisten angehörigen der Wenja ausgelöscht und die Überlebenden versuchen sich im Land Oros eine neue Heimat aufzubauen. Dazu muss die neue Siedlung aber zunächst Bewohner gewinnen und sich außerdem gegen die beiden, ebenfalls ansässigen, Stämme durchsetzen: Die kannibalistischen Udam und die pyromanischen Izila. So viel an dieser Stelle zur Story, denn wesentlich ausufernder als diese kurze Zusammenfassung gestaltet sich die Hauptgeschichte von Far Cry Primal nicht. Natürlich gibt es eine ganze Reihe interessanter Aufgaben, die bewältigt werden müssen und auch die Kämpfe gegen die beiden verschiedenen Stämme gestalten sich teilweise unterschiedlich, doch letztenendes ist das Storytelling von Far Cry Primal nicht unbedingt oscarverdächtig. Beide Antagonisten in Form des brutalen Udam Kriegers Ull und der Izila Anführerin Batari, bleiben eher blass und erreichen niemals die Präsenz eines Vaas oder Pagan Min aus den Vorgängern. Auch die freundlich gesonnenen Charaktere sind zwar durchaus sympathisch, bieten aber wenig Tiefgang. Dennoch wartet Far Cry Primal mit einer wunderbaren Steinzeit-Atmosphäre auf, verstärkt durch die eigens für das Spiel entwickelte Sprache der Wenja, die allerdings das Nutzen von Untertiteln unabdingbar macht.  

Preis: um 60 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ubisoft Far Cry Primal

Action

4.0 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 09.11.2017, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel