Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Geschicklichkeit

Einzeltest: Rewoodo Ribble Race Rennspiel


Auf die Plätze, fertig, los: Wer „ribbelt“ am schnellsten?

12510

Wenn die Familie jeden Sonntag begeistert Formel 1-Rennen schaut und gebannt verfolgt, wer diesmal das Siegertreppchen erreicht, wird dieses Spiel besonders gut ankommen. Mit dem „Ribble Race“ von Rewoodo lassen sich spannende Rennduelle zu Hause durchführen.

Hier kann die ganze Familie mitfiebern und anfeuern, je mehr Publikum desto mehr Spaß macht das Ribble Race. Den Begriff „aufribbeln“ kennt man vom Stricken. Hier bedeutet „ribbeln“, mit schnellen Drehbewegungen möglichst rasch die auf der Spule aufgewickelte Kordel abzuwickeln und als erster ins Ziel zu kommen. Wem gelingt der schnellste Start, wer hält am längsten seine Geschwindigkeit und gewinnt am Ende das Duell? 

Sehr gute Qualität


Der Hersteller Rewoodo legt besonderen Wert auf maximale Qualität der Bestandteile. Alle verwendeten Materialien und Rohstoffe, wie das Buchenholz, erfüllen höchste Standards, werden aufwändig auf High-End Maschinen veredelt, liegen besonders gut in der Hand und fühlen sich glatt und angenehm an. Man kann das natürliche Material spüren und hat aufgrund der Haltbarkeit lange Freude daran. Auch die nächste Generation kann noch damit spielen. Das Ribble Race-Spiel wird zu hundert Prozent in Deutschland produziert, ein großer Anteil der Herstellung findet in Handarbeit und mit Unterstützung von Werkstätten, in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, statt. Rewoodo verwendet natürliches Material und achtet auf eine faire und nachhaltige Produktion sowie die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards. 

Zusammenbau


Einfach die Ribbelkordel durch die Öse an der Ribbelspule fädeln und festknoten. Dann kann die Spule aufgewickelt werden. Das andere Ende der Kordel wird am vorderen Berich der Rennwagen befestigt und ebenfalls gut verknotet. Schon ist das erste Fahrzeug startbereit. Das zweite Fahrzeug ist ebenfalls schnell vorbereitet, dann wird noch die rote Zielkordel an den beiden Klötzen mit Zielflagge befestigt und das mobile Rennsetting ist fertig.  Einige Proberunden später kann es richtig losgehen. 


Viele Variationsmöglichkeiten


Neben dem eigentlichen Rennspiel lassen sich unzählige Spielvarianten durchführen. Egal ob kleinere Kinder ohne Kordel einfach frei mit den Autos und Männchen spielen, ob mit weiteren Sets auf vier oder sechs Spieler erweitert wird oder die ganze Familie gemeinsam eine riesige Spielelandschaft im Kinderzimmer aufbaut, die Rewoodo-Holzautos bieten eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten. Auch für Kindertagesstätten oder Kindergärten eignen sich die Holzautos ideal, in großer Runde kommt schnell Rennfieber auf. Das Schöne ist, dass beim Ribble Race das Alter keine Rolle spielt, es zählt allein die Geschicklichkeit und der Siegeswille. Egal ob auf dem Tisch oder auf dem Boden, drinnen oder draußen, mit Hilfe der 5m langen Schnur lassen sich aufregende lange Rennen fahren.

Fazit

Ein tolles Spielset mit unzähligen Spielemöglichkeiten. Immer wieder wird mit diesem Set spontan zu einem Rennen herausgefordert werden. Auch einzeln und ohne Kordel eignen sich die Autos für kleine und große Hände und lassen sich mit allem anderen Material im Kinderzimmer kombinieren. Das Material ist natürlich, zeitlos und haltbar und so werden die Ribble Rennautos lange Freude bereiten.
Ganze Bewertung anzeigen
Rewoodo Ribble Race Rennspiel

Geschicklichkeit ab 3 Jahren

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Aussehen 30%

Handhabung 40%

Material 30%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Rennspiel 
Vertrieb: Rewoodo GmbH 
Internet: https://www.amazon.de/product/dp/B01HI033VM 
Inhalt 2x Ribblecar, Fahrer blau, Fahrer rot, 2x Zielwürfel, 2x Ribblespule, 2x 5m Ribblekordel schwarz, 1m Zielkordel rot, Anleitung Materialien: Buchenholz, Farben DIN EN 71-3 speichelecht, Gummiräder DIN EN 71-3 speichelecht, Kunststoffkordel. Autos L 14,5, B 8,0, H 8,0 cm. Würfel 5,0 x 5,0 x 5,0 cm. Spule L 10,0, Durchmesser. 4,0 cm. 
Lernziel Geschicklichkeit 
Anzahl Spieler
Material Holz 
Einsatzbereich Indoor und Outdoor 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 3 Jahren 
Sonstiges Made in Germany / hochwertiges Holz 
Warnung Aufgrund der langen Schnur nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Strangulationsgefahr! 
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 05.08.2017, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de