Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Geschicklichkeit

Einzeltest: Matthies Living Puppets Handspielpuppe


Living Puppet Sascha: Der kuschelige Spielgefährte mit der großen Klappe

11786

Die Puppe als wichtigstes Spielzeug des Kindes fordert Empathie und soziale Intelligenz. Die knuddeligen Puppen dienen nicht nur zum Liebhaben, sondern werden auch zu wahren Freunden, die Höhen und Tiefen des frühen Alters miterleben. Während elektronische Puppen die Entfaltung der Fantasie und Kreativität eindämmen, fördern menschliche Handpuppen diese.

Kuscheliger Spielgefährte


Sascha, eine der rund 250 Living Puppets der Firma Matthies Spielprodukte GmbH & Co. KG, kommt mit einem farbenfrohen Outfit nach Hause. Die lila Jacke, das weiße Hemd, die grüne Hose und die weiß-roten Turnschuhe verfügen über funktionsfähige Knöpfe, Reißverschlüsse, Gummizüge und Schnürsenkel. Sascha lässt sich ohne große Mühe vollständig entkleiden und wieder anziehen. Die hochwertige Verarbeitung macht sich in dem Gesamtbild der verschiedenen Materialien bemerkbar. Der blonde Haarschopf, die grünen Augen und die Sommersprossen verleihen der Puppe einen frechen Ausdruck. Die roten Wangen und der rote Mund mit der kleinen beweglichen Zunge untermalen den Charme der Handspielpuppe. Der menschliche Körper ist bei der Handpuppe vereinfacht dargestellt, wobei der Hersteller bei den Händen und Füßen großen Wert auf Details gelegt hat. An den Füßen sind sauber fünf Zehen abgenäht und auch die Hände wirken realistisch.

Unendlicher Spielspaß

Durch eine offene Naht in den Armen können kleine und große Puppenspieler, ähnlich wie bei einem Handschuh, in die großen Hände schlüpfen. Natürliche Bewegungen können somit leicht nachgeahmt werden. Kommen beide Hände des Spielers gleichzeitig zum Einsatz, kann Sascha klatschen oder beidseitig winken. Das gleiche Prinzip findet sich auch im Kopfbereich wieder. Durch das sogenannte „Klappmaulprinzip“ kann Sascha schnell zum Leben erweckt werden. Dafür kann der Spieler seine Hand durch den am Hinterkopf der Puppe befindlichen Eingang in den Mund und sogar in die Zunge schieben und diesen so bespielen. Mit wenigen Griffen kann die Mundpartie von Sascha zu einem Schmollen, einem freudigen Lachen oder gar einem traurigen Gesichtsausdruck verwandelt werden. Leiht der Puppenspieler Sascha zusätzlich seine Stimme, wird er vor allem für kleine Kinder zu einer eigenständigen Person, die im normalen Alltag sowie in Grenzsituationen zum Freund und Trostspender wird. Schnell wird Vertrauen zur Puppe aufgebaut, wodurch Angst und Kummer schneller überwunden werden können.

Preis: um 92 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Matthies Living Puppets Handspielpuppe

Geschicklichkeit ab 10 Monate

4.5 von 5 Sternen

-

Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 07.06.2017, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de