Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Elektronisches Spielzeug

Einzeltest: Märklin Airport Express-Hochbahn


Hoch hinaus

17040

Eisenbahnen üben immer noch eine Faszination auf viele Kinder aus. Wo kommen die Züge am Bahnhof her, wer steigt ein und aus, wohin geht die Reise? Damit die Ideen im Kinderzimmer weitergespielt werden können gibt es das spannende Airport Express-Hochbahn Einsteigerset von Märklin my world,

Aufbau:

Bevor gespielt werden kann, muss zunächst einiges vorbereitet werden. So muss der Zug mit dem beiliegenden Kabel aufgeladen werden und die Fernbedienung mit ebenfalls vorhandenen Batterien ausgestattet werden. Während der Ladezeit des Zuges geht es an den Schienenaufbau. Die verschiedenen Schienen sind mit farbigen Punkten markiert, sodass diese wie in der Anleitung bebildert zusammengesteckt werden können. So entsteht eine ovale Zugstrecke. Um diese noch etwas spannender zu gestalten gibt es noch kleine Bausteine, mit denen die Zugstrecke zur Hochbahn wird. Um dem Zug eine möglichst hohe Zugkraft zu ermöglichen, sollten die Gleise gleichmäßig ansteigen. Um die grauen Steine etwas aufzupeppen gibt es einige coole Aufkleber im Graffiti Design.
Beim Zusammenbau empfiehlt es sich, dass ein Erwachsener hilft, da es trotz der farbigen Markierungen etwas schwierig ist, die Gleise zusammenzubasteln.


Spielen:

Sind Zug und Gleise einsatzbereit kann es losgehen. Sowohl an der Fernbedienung als auch am Zug gibt es je einen kleinen Schalter, die immer gleich eingestellt sein müssen, damit die Signale richtig ankommen. Dann kann der Zug aufgegleist und eingeschaltet werden.
Die Fernbedienung hat eine schöne Größe, sodass sie gut von einer kleinen Hand gehalten werden kann. Mit der anderen Hand kann der Schaltheben betätigt werden. Es gibt drei Geschwindigkeitsstufen, die sowohl vorwärts als auch rückwärts funktionieren. Zusätzlich gibt es noch verschiedene Sound Effekte wie Borddurchsagen oder ein Signalhorn. Um den Zug zu stoppen gibt es an der Vorderseite der Fernbedienung einen speziellen Knopf.


Besonderheiten:

Die Zugstrecke kann sowohl von einem, als auch  von zwei Zügen befahren werden. Bei zwei Zügen müssen die Schalter so gestellt werden, dass je eine Fernbedienung zu einem Zug passt. Die Steuerung bleibt dann gleich.
Um das ganze noch realistischer und interaktiver zu gestalten, besteht die Möglichkeit den Zug ohne Motor mit Figuren zu besetzen. Hierzu kann das Dach abgenommen werden. Das Dach ist gut mit dem Zug verbunden und löst sich erst mit ein wenig Kraft. Ein versehentliches Ablösen des Dachs ist ausgeschlossen.

Fazit

Die Märklin my world Airport Express-Hochbahn ist ein schönes Starterset ins Bahnfahrerleben. Durch die Bausteine kann die Strecke immer wieder leicht verändert werden, auch ohne Erweiterungspacks zu kaufen. Die Bedienung ist kindgerecht und auch die Fahrt inklusive der Töne und des Lichtsignals bereitet viel Freude.
Ganze Bewertung anzeigen
Märklin Airport Express-Hochbahn

Elektronisches Spielzeug ab 3 Jahre

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Handhabung: 30%

Spaßfaktor: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): 90 Euro 
Hersteller: Märklin 
Internet: www.maerklin.de 
Zuglänge (in cm): 36,5 
Schienen: 12 gebogene Gleise, 6 gerade Gleise 188mm, 6 gerade Gleise 172 mm, 86 Bausteine 
Spur: H0 
Maßstab: 1:87 
Lieferumfang: Gleise, Bausteine, 2 Zugteile, Fernbedienung, Batterien, Ladekabel, Stickerbogen, Haftreifen 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 29.11.2018, 14:07 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel