Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Elektronisches Spielzeug

Einzeltest: infactory Schwebender Globus


inFactory Schwebender Globus

15438

Beeindruckendes Accessoire fürs Büro oder zuhause – auf dem freischwebenden Globus lässt sich nicht nur kurz die Lage eines Landes ermitteln, er ist auch ein ganz besonderer Hingucker für alle Besucher.

Er ruft Staunen hervor – diese schwebende Erdkugel. Jeder fragt sich, wie das funktioniert 

Hingucker


Die Magnet-Schwebebasis ist ansprechend gestaltet, mit abgerundeten Seiten und eingebautem blauem Leuchtring, der die Wirkung des schwebenden Globus noch verstärkt. Einige Geschicklichkeit und Übung benötigt man, bevor man den Gobus vorsichtig auf die Schwebebasis setzen und den Effekt genießen kann. Bequem hinsetzen, die Basis auf einer ebenen Fläche platzieren und probieren, den Globus in die Waage zu bringen. Der Balancepunkt befindet sich genau in der Mitte der Station. Vorsichtig hält man zunächst die Kugel etwa 30 cm oberhalb der Station in die Mitte. Langsam wird die Kugel dann immer weiter abgesenkt. Durch vorsichtiges Erfühlen tastet man sich an den Balancepunkt heran, der etwa 5-12 mm über der Basisstation liegt. Der Balancepunkt ist gefunden, wenn sich der Globus bereits frei schwebend anfühlt, weder nach unten noch nach oben strebt. Mit einiger Übung gelingt es immer besser und es lohnt sich – hat man erst einmal den Bogen raus, versetzt man mit dem Gobus alle Besucher ins Staunen. Auch vorsichtiges Drehen ist möglich. 

Faszinierender Effekt


Zum Hingucker wird der Globus auch in Vitrine oder Schaufenster. Dabei wird die Schwerkraft scheinbar außer Kraft gesetzt – der kleine Globus schwebt fast magisch in der Luft. Die Erklärung ist einfach: die Kräfte der Physik ermöglichen diesen Effekt. Ein Magnet-System mit elektromagnetischem Feld hält die Erdkugel nämlich ein paar Zentimeter über der Basis in der Schwebe. Und das sogar, wenn man vorsichtig mit der Hand darunter hindurchgeht. Leicht und vorsichtig mit dem Finger angeschoben, dreht sich der Globus weiter und weiter. Faszinierend auch, dass man die kleine Erdkugel mit sich herumtragen und so spielerisch die Länder der Welt entdecken kann. Kinder sollten bei der Benutzung des Globus von einer erwachsenen Person beaufsichtigt werden. 

Fazit

Mit dem frei schwebenden Globus von inFactory kann man die Erdkugel schweben und rotieren lassen – auf dem Schreibtisch oder im Regal. Die blau beleuchtete Basis und das edle Design machen das Set zum Mittelpunkt des Interesses.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
infactory Schwebender Globus

Elektronisches Spielzeug bis 100 Euro

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Beleuchtung 
Preis (in Euro): 79,95 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de/a-NX7722-3331.shtml 
Ausstattung und technische Daten:
* Freischwebender Globus mit beleuchteter Magnet-Schwebebasis, Ø 14 cm 
* Globus mit Magnet-Schwebesystem und Beleuchtung 
* Detaillierter Globus mit Ø 14 cm (englische Beschriftung) 
* Schwebt scheinbar magisch in der Luft: dank elektromagnetischer Basis 
* Blaue LED-Beleuchtung für Schwebebasis per Touch-Taste ein- und ausschaltbar 
Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Kabellänge: 180 cm) 
Maße: Schwebebasis (Ø x H): 150 x 50 mm 
Gewicht: Globus: 270 g, Schwebebasis: 840 g 
Lieferumfang: Globus inklusive Schwebebasis, Netzteil und deutscher Anleitung 
Neu im Shop:

Hifi-Tassen 4er Set (Lim. Ed.)

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 09.04.2018, 13:41 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel