Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

Ein Hubschrauberlandeplatz für das Kinderzimmer: Siku baut die Sikuworld aus

23.10.2017 07:14 Uhr von Jochen Wieloch

Rotoren knattern: Der Hubschrauber ist im Anflug zum Helikopterlandeplatz. Davon träumen nicht nur Kinder: Mit dem Heli-Taxi den Stau umfliegen, auf dem VIP-Heli-Pad Tag und Nacht landen.

Mit dem neuen Sikuworld Hubschrauberlandeplatz können Kinder ab drei Jahren sich ihre eigene Spielwelt bauen. Tagsüber haben die Piloten bei Starts und Landungen immer die Windhose im Blick. Für Flüge am späten Abend ist die Landeplattform mit einer Farbe bedruckt, die nach dem Ausschalten des Lichts im Zimmer nachleuchtet.

Bis zum Maßstab 1:50 geeignet

Damit die Passagiere schnell abgeholt werden können, lassen sich die Zufahrt zum Landeplatz und die Landeplattform mit Fahrzeugen bis zum Maßstab 1:50 befahren, für Fahrzeuge mit einem höheren Aufbau kann das Dach der Auffahrt leicht abgenommen werden. Natürlich haben auch die vielen anderen Hubschrauber der Spielgrößen 1:87 und 1:50 aus dem Siku-Sortiment Start- und Landeerlaubnis auf dem Hubschrauberlandeplatz.

Der Hubschrauberlandeplatz lässt sich kippsicher mit der Bodenplatte auf Fußboden, Tisch oder Regal aufstellen oder aber mit dem integrierten Systemverbinder mit den Platten der Sikuworld verbinden.

Der Sikuworld Hubschrauberlandeplatz eignet sich ab drei Jahren und kostet 19,99 Euro.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 23.10.2017, 07:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel