Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

Sechs Motoren und zwei Kilo schwer: Ferngesteuerter Liebherr Raupenbagger von Siku

27.09.2017 06:56 Uhr von Jochen Wieloch

Siku hat mit dem SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME ein neues Modell im Programm.

Das zwei Kilogramm schwere Modell aus Zinkdruckguss und Kunststoff lässt sich wie das 100-Tonnen-Original mit zwei Steuerknüppeln und Schaltwippen steuern. Bewegen die Baggerfahrer die Raupenketten der Stahlkolosse mit zwei Pedalen, so wird das 1:32-Modell mit der Mechanik der den Pedalen nachempfundenen Wippen gesteuert. Die Belegung der Funktionen auf den beiden Joysticks entspricht der der Steuerknüppel des Vorbildes.

Raupenketten einzeln proportional steuerbar

Die beiden Raupenketten sind damit einzeln proportional steuerbar. Dank der zwei starken Elektromotoren der Kettenantriebe schafft der Bagger auch starke Steigungen, heißt es. Ist es anderen RC-Baggern konstruktionsbedingt zumeist nur möglich, bis zur Bodenlinie zu baggern, kann der SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME auch unterhalb der Bodenlinie Gräben und Gruben ausschachten. Die SIKU-Baggerfahrer werden auch schätzen, dass sich der Oberwagen endlos im Kreis drehen lässt.

Sechs LED-Lampen an der Fahrerkabine, dem Oberwagen und dem Baggerarm lassen sich einzeln schalten und tauchen die Baustelle in helles Licht. Sicherheit geht vor – auch bei der Konstruktion des Modells. Deshalb sind die sechs Getriebemotoren mit einer Rutschkupplung und der Baggerarm mit speziell entwickelten Kontaktplatten ausgestattet, die ein Einklemmen der Finger verhindern.

Der SIKUCONTOL32 Liebherr Raupenbagger R980 SME mit den Maßen 248 x 452 x 173 mm ist für 249,99 Euro erhältlich.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 27.09.2017, 06:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel