Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

„Caro Cane“: Kartenspiel für zwei bis vier kleine Hundefreunde

03.07.2017 07:04 Uhr von Jochen Wieloch

Der Wiener Spieleverlag Piatnik hat mit „Caro Cane“ ein neues Kartenspiel für zwei bis vier kleine Hundefreunde auf den Markt gebracht.

Hier dreht sich alles um Bildkarten mit gezeichneten Aquarellen, die eines gemeinsam haben: einen lieben Hund (italienisch: „Caro Cane"). Daneben sind jeweils noch zwei weitere Darstellungen zu sehen, wie Baum, Schiff, Hut, Auto, Katze, Mond, Ball, Mädchen oder Junge, die als zugehörig zu einzelnen Gruppen erkannt werden sollen. Passend zu einer bereits aufgedeckten Karte dürfen alle Karten mit den dargestellten Merkmalen abgelegt werden.

Optische Eindrücke schnell wahrnehmen

Im Verlauf des Spiels schulen die Kinder automatisch ihre Fähigkeit, optische Eindrücke schnell wahrzunehmen und diese dann logisch miteinander zu verknüpfen. Ziel ist natürlich auch bei „Caro Cane“ alle seine Karten so rasch wie möglich abzulegen.

Bereits Kinder ab vier Jahren lernen mit dem Hunde-Kartenspiel, ihre Aufmerksamkeit auf das Wesentliche einer Sache oder Aktion zu richten. „Caro Cane“ von Piatnik kostet rund acht Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2017, 07:04 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de