Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Kosmos

„Flatter-Flieger“ von Kosmos ab Mai: Vogel-, Fledermaus-, Schmetterlings- und Libellenmodell

27.04.2017 07:01 Uhr von Jochen Wieloch

Der Traum vom Fliegen: Der Flügelschlag der Vögel inspirierte schon Leoardo da Vinci zu den ersten Skizzen eines Schwingenflüglers. Mit dem Kosmos-Experimentierkasten „Flatter-Flieger“ sind die jungen Konstrukteure schon einige Entwicklungsschritte weiter.

Aus Bambusstäben, Folien und Gummibändern entstehen vier Flugmodelle, die flügelschlagend durch die Lüfte sausen. Zudem lernen Kinder ab acht Jahren, mit den Experimenten spielerisch das Flugverhalten zu verändern.

Bis zu 20 Meter weite Flüge

Schritt für Schritt erklärt die Anleitung den Bau eines Vogel-, Fledermaus-, Schmetterlings- und Libellenmodells. Angetrieben durch das Aufdrehen der Gummibänder flattern die Flugmodelle bis zu 20 Meter durch die Lüfte. Anschaulich wird zudem erklärt, wie sich der Flügelschlag der Tiere und Insekten unterscheidet. Zudem erfahren die Kinder, wie Schwerkraft, Auftrieb, Schub und Luftwiderstand den Flug von Vögeln und Flugzeugen beeinflussen und wie durch Flügelschlag Auftrieb erzeugt wird.

Bei den Libellen sitzen die Flugmuskeln direkt an den großen Flügeln, bei Schmetterlingen im Brustkorb, die Fledermäuse wiederum drehen und krümmen beim Flügelaufschlag ihre Flügel so geschickt, dass sie Auftrieb bekommen.

Kosmos führt den „Flatter-Flieger“ im Mai für knapp 20 Euro ein.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 27.04.2017, 07:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de