Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

Spielwarenmesse 2017: Lege- und Würfelpuzzles, Nachziehtiere und Zelte von Beluga

01.02.2017 07:03 Uhr von Jochen Wieloch

Beluga Spielwaren präsentiert auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vom 1. bis zum 6. Februar rund 30 neue Spielzeugartikel.

Diese - verziert mit den Figuren Tabaluga, Glückskäfer und Schneemann Arktos - sollen Kinder von 12 Monaten bis 14 Jahren in ihrer Entwicklung begleiten. Dabei unterstützen beispielsweise Lege- und Würfelpuzzles schon die ganz Kleinen beim Begreifen von Zusammenhängen ebenso wie u.a. Tafel, Rechenrahmen und Bausteine das Lernen von Buchstaben und Zahlen, heißt es. Memo-Spiele schulen zudem die Konzentrationsfähigkeit.

Entwicklung motorischer Fähigkeiten

Die Nachziehtiere begleiten Kinder vom Krabbelalter bis zu den ersten Schritten und fördern wie die Motorikwürfel die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten. Währenddessen wecken Tipi- und Igluzelt die Abenteuerlust und locken in eine Märchenwelt. Steckspiele, das ezee Beads Steckperlen-Set und Pixel-Art geben Raum für Fantasie sowie Kreativität.

Preise sowie Termine für die Markteinführung hat Beluga noch nicht mitgeteilt.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 01.02.2017, 07:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel