Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

Schaumstoff-Autos fliegen durch die Luft: Nerf mit neuen Geschossen für das Kinderzimmer

27.01.2017 07:05 Uhr von Jochen Wieloch

Nerf lässt künftig unter der Marke Nerf Nitro nicht wie gewohnt die Darts, sondern speziell konzipierte Schaumstoff-Autos durch die Luft fliegen.

Der Blaster dient dabei als Launcher, der die Autos über Hoch- und Weitsprung-Rampen tolle Stunts vollführen lässt. Mit dem enthaltenen Zubehör wie Rampen und Hindernissen kann jeder Parcour immer wieder neu und anders gestaltet werden. Dank der weichen Autos kann man Nerf Nitro auch problemlos drinnen spielen, ohne dass die Einrichtung leidet. Zur Einführung sind mehr als 40 verschiedene Soft Racers am Start.

Motorisierung für mehr Action

Neun Soft Racer passen in sein Magazin und lassen sich dank Motorisierung besonders schnell hintereinander ins Rennen bringen. Für eine geballte Ladung Action sorgt der FlashFury Chaos Blaster, der dank „Multi-Fire“ Funktion drei Soft Racer auf einmal ins Rennen schickt.

Die Nerf Nitro Produktlinie umfasst neben separat erhältlichen Soft Racer Fahrzeugpacks des Weiteren mit dem Throttleshot Blitz einen handlichen Einstiegs-Blaster, mit dem Longshot Smash ein Spezialset für Weitsprung und mit dem Duelfury Demolition ein 18 Teile umfassendes Zweispieler-Set.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 27.01.2017, 07:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel