Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

Meccano stellt die Micronoids vor: Kleine Roboter zum Selberbauen

02.11.2016 07:30 Uhr von Jochen Wieloch

Die Marke Meccano, bekannt durch ihre Baukastensysteme, erweitert ihr Tech-Programm um drei kleine Kerle zum Selberbauen: Switch (grün), Basher (blau) und Socket (rot) haben viel im Kopf und genauso viel in den Beinen.

Durch ihre Wendigkeit und kindgerechte Programmierbarkeit sollen sie angehende Ingenieure ab acht Jahren begeistern. Der Micronoid-Bausatz umfasst mehr als 100 Teile plus Werkzeug und ist für rund 50 Euro zu haben.

Per Knopfdruck programmierbar

Ebenso wie die beiden großen Roboter aus der Tech-Familie, die Meccanoids, sind auch die Micronoids per Knopfdruck programmierbar und verfügen über verschiedene Spielmodi. Bewegungsabläufe können per Pfeiltasten oder via LIM-Programmierung eingegeben werden. Der Körper ist mit Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet, einem guten Gespräch steht also nichts im Wege. Per Zufallsgenerator beantwortet Micronoid die Fragen seines Gegenübers mit „ja“ oder „nein“. Der kleine Meccano-Roboter kommuniziert dabei nicht nur mit Menschen, sondern kann sich auch mit seinesgleichen verständigen. Kommen mehrere Micronoids zusammen, synchronisieren sie sich über Com Air und tanzen, singen und sprechen in ihrer eigenen Robotersprache miteinander.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 02.11.2016, 07:30 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de