Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Lernen
Lernen

Digitale und reale Welt verschmelzen: Lernspiel von Osmo für das iPad

12.10.2016 07:38 Uhr von Jochen Wieloch

Osmo hat ein neues Lernspielprogramm für das iPad auf den Markt gebracht, das eine Brücke zwischen digitaler und realer Wirklichkeit schlagen will.

In Kombination mit einem iPad können verschiedenste Gegenstände wie Stifte, Papier, Blöcke oder Spielzeug in das Spiel integriert werden. Benötigt werden ein iPad und ein Osmo-Basis-Set sowie nach Bedarf Erweiterungen.

Spiegel für die iPad-Kamera

Das Set enthält je nach Spiel verschiedenes Zubehör, das auf dem Tisch ausgelegt wird. Im nächsten Schritt wird das iPad hochkant in die mitgelieferte Halterung gesteckt. Sobald das Programm gestartet ist, wird ein kleiner Spiegel auf die Kamera des iPad gesetzt, der alles, was auf der Tischplatte davor passiert, auf den Bildschirm des iPad spiegelt und dadurch das Spiel steuert.

So wird der Spielbereich über den Bildschirm hinaus erweitert und alle Teile, die sich vor der Kamera befinden, werden in das interaktive Spiel integriert. Dadurch können etwa Gegenstände in eine digitale Spielfigur verwandelt oder Zeichnungen in Echtzeit in digitale Formate übertragen werden. Geschult werden sollen auf diese Weise räumliches und lösungsorientiertes Denken.

Osmo bietet das Starter Kit für 89 Euro an. Ausbausets wie das Wonder Kit sind für 159 Euro zu haben.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 12.10.2016, 07:38 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel