Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Ravensburger

Jetzt auch als Brettspiel: Ravensburger modifiziert seinen Karten-Klassiker „Kuhhandel“

20.04.2016 08:36 Uhr von Jochen Wieloch

Noch mehr Viecher, Versteigerungen und Verhandlungsgeschick: Nach 30 Jahren Kuhhandel-Kartenspiel kommt jetzt das Brettspiel von Ravensburger in den Handel.

Das bietet jede Menge Abwechslung, denn die Spieler können aus zehn verschiedenen Versteigerungen auswählen. Und auch der Kuhhandel ist weiterhin mit von der Partie. Neu: Auf dem Markt feilschen die Spieler erstmals um den Wert ihrer Tiere, aus dem Sparschwein schnappen sie sich frisches Geld und an der Losbude ist ein glückliches Händchen gefragt, um die eierlegende Wollmilchsau zu gewinnen.

Putzige Tierbabys

Für den Süß-Faktor sorgen die putzigen Tierbabys, die der Bauer bekommt, der als Erster beispielsweise Papa- und Mama-Sau besitzt. Detailreich und humorvoll illustriert von Michael Menzel und mit echtem Holz-Versteigerungshammer.

„Kuhhandel – Das Brettspiel“ von Ravensburger kostet rund 37 Euro und ist für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren geeignet.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 20.04.2016, 08:36 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de