Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Kosmos

Kosmos verwandelt das Smartphone in ein Mikroskop für unterwegs - Markteinführung im Juli

05.07.2016 07:29 Uhr von Jochen Wieloch

Kleine Motive ganz groß! Mit dem Lupenaufsatz „Smart-Zoom“ von Kosmos fürs Smartphone ist das Mikroskop jetzt immer und überall dabei – und kann von vergrößerten Forschungsobjekten coole Fotos machen.

Der Lupenaufsatz ist mit allen Smartphones kompatibel: Die flexible Halteklammer passt sich jedem Gerät an und durch den individuell justierbaren Trägerarm wird der Linsenhalter direkt vorm Kameraobjektiv platziert.

Bilder mit Freunden teilen

Durch den Lupenaufsatz wird die Makroaufnahmefunktion des Handys vervielfältigt und Nachwuchsforscher können überall mit dem Smartphone – zu Hause und unterwegs – interessante Objekte im Mikro- oder Makromodus untersuchen und fotografieren. Ob filigrane Blüte oder tote Fliege, ob glänzender Mineralienstein oder seltsames Haar, alles kann mit dem Handy untersucht, dokumentiert und die Bilder können mit Freunden geteilt werden – und das ohne spezielle App.

Eine besondere Zusatzfunktion: Im Linsenhalter kann auch das Objektiv aller Kosmos-Mikroskope sowie vieler anderer Mikroskope fixiert werden. Dadurch wird das Smartphone zum Kameraaufsatz für das Mikroskop – und alles, was aufstrebende Forscher untersuchen, können sie auch als Foto festhalten.

Kosmos bietet den Kasten „Smart-Zoom“ ab Juli für knapp 10 Euro an.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.07.2016, 07:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de