Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Ravensburger

„Die Burgen von Burgund“ jetzt auch als Kartenspiel - Taktik im Tal der Loire

08.03.2016 08:54 Uhr von Jochen Wieloch

Den Strategie-Klassiker „Die Burgen von Burgund“ aus dem Hause Ravensburger gibt es seit kurzem auch als kompaktes Kartenspiel.

Schneller und mit einfacheren Regeln – aber genauso spannend und unterhaltsam, verspricht der Hersteller. Wieder versuchen die Spieler, als einflussreiche Landesherren im Tal der Loire ihr Ansehen und ihren Wohlstand zu mehren.

Ergiebige Minen und wehrhafte Burgen

Und wieder geht es darum, sein Fürstentum Karte für Karte clever auszubauen. Ob mit ergiebigen Minen oder wehrhaften Burgen, mit einträglichen Weiden oder den überaus nützlichen Klöstern – jede Karte hilft. Selbst die für das Spiel typischen Würfel werden auf raffinierte Weise durch Karten ersetzt.

Hat man mal keinen Mitspieler zur Hand, springt der imaginäre „Egon“ ein und bietet eine spannende Solovariante. „Die Burgen von Burgund“ von Ravensburger ist für 1 bis 4 Spieler ab 12 Jahren und kostet rund 13 Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.03.2016, 08:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de