Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

Mit „Stone Age Junior“ entdecken jetzt auch die Jüngsten die Vergangenheit

01.03.2016 09:09 Uhr von Jochen Wieloch

Als der Hans im Glück-Verlag 2008 sein Familienspiel „Stone Age“ vorstellte, war sich die Fachwelt schnell einig: Hier ist dem Autor Bernd Brunnhofer ein ganz besonderer Wurf gelungen. Das Taktikspiel um Jäger und Sammler wurde zum „Spiel des Jahres“ nominiert und errang den 2. Platz beim „Deutschen Spiele Preis“.

Bei „Stone Age Junior“ begleiten neuerdings bis zu vier Spieler die beiden Steinzeitkinder Jono und Jada auf einem atmosphärisch und detailliert gestalteten Spielplan bei einer Reise in die Vergangenheit. Zug um Zug entdecken sie dabei, wie die ersten Menschen sesshaft wurden.

Nahrung und Waren sammeln

Auf ihrem Weg ins „Stone Age“ sammeln sie Nahrung und Waren, lernen zu tauschen und zu bewahren und bauen letztlich ihre erste eigene Hütte. Autor Marco Teubner entlässt die jungen Spieler in die Steinzeit mit leichten Regeln, die „Stone Age Junior“ schnell spielbar machen. Besonders spannend – vor allem auch für Erwachsene, die mit den Kindern am Spieletisch sitzen – sind verdeckte oder vertauschte Elemente, die von Memo-erprobten Kindern oft schneller erkannt und gelöst werden als von den Großen.

Natürlich kann auch die Junior-Version von „Stone Age“ mit einer Reihe von taktischen Möglichkeiten aufwarten, die die jungen Spieler etwas herausfordern und das Spiel gekonnt abrunden: So muss die Stone Age-Jugend abwägen, wann für den Hüttenbau die Hilfe von Guff, dem Hund, benötigt wird. Oder kann der Hüttenbau aus eigener Kraft bewältigt werden? Und die Hilfe von Guff wird für später aufgespart? Aber Vorsicht! Vielleicht ist es später schon zu spät und Guff unterstützt ein anderes Steinzeit-Kind. „Stone Age Junior“ ist mit großen Spielfiguren aus Holz ausgestattet und kostet ca. 28 Euro. Weitere Informationen: www.hans-im-glueck.de

Stone Age Junior

Spieltyp: Kinderspiel

Autor: Marco Teubner

Redaktion: Michael Fronia

Illustration: Michael Menzel

Verlag: Hans im Glück

Vertrieb: Schmidt Spiele

Anzahl: 2 - 4 Spieler

Alter: ab 5 Jahren

Dauer: ca. 15 Minuten

Preis: ca. 28 Euro

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 01.03.2016, 09:09 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de