Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Lernen
Kosmos

„Bienen Entdecker Set“ von Kosmos: Junge Naturliebhaber bauen ihr eigenes Wildbienen-Heim

18.02.2016 07:46 Uhr von Jochen Wieloch

Wieso sind Bienenwaben sechseckig? Wie entsteht Honig? Und warum sind Bienen gar nicht so gefährlich? Auch wenn Biene Maja schon vor Jahren die Herzen der Kinder erobert hat: Über echte Bienen können junge Naturliebhaber auch heute noch ganz schön viel lernen.

Höchste Zeit, mit dem Kosmos Experimentierkasten „Bienen Entdecker Set“ zum Experten zu werden. Die Welt aus Sicht einer Biene zu entdecken ist für Nachwuchsforscher ab sieben Jahren ganz schön spannend. Mit einem Insektenaugen-Prisma erleben sie, wie Bienen sehen und erfahren, wie ein Bienen-Körper aufgebaut ist und was sie von anderen Krabbeltieren unterscheidet.

So clever sind Bienen

Verschiedene Versuche mit den summenden Blütenbestäubern zeigen außerdem, wie clever Bienen eigentlich sind. Damit die fleißigen Bienen auch genug Nahrung finden, säen angehende Naturschützer zudem eine Blumenwiese und geben Wildbienen ein Zuhause im selbstgebauten Wildbienen-Heim. Mit etwas Glück entwickelt sich darin sogar ein Ei zur fertigen Biene.

Material: Pflanz-Station für Bienen-Blumenwiese, Bienenblumenmischung, 4 Erde-Pellets, Knete (4 Farben), 4 Mini-Petrischalen, Holzstück mit Löchern, transparentes Röhrchen, Stanzbogen, blaue Folie, Insektenaugen-Prisma, Holzspatel, Messbecher, Pipette, Anleitung (16 S.)

Kosmos bringt das „Bienen Entdecker Set“ im März für knapp 18 Euro in den Handel.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 18.02.2016, 07:46 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de