Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Spielen

„Activity Krazy Kritzel“: Brett vorm Kopf für mehr Kreativität - Party-Spiel neu aufgelegt

11.02.2016 09:36 Uhr von Jochen Wieloch

1000 Begriffe, eine kleine Tafel mit Gummiband, ein abwaschbarer Stift und die Zeit läuft: Umdenken ist bei der neusten Variante des beliebten Partyspiels Activity gefragt.

Blind und spiegelverkehrt auf einem Zeichenbrett, das vor die Stirn geschnallt wird, müssen Begriffe Gestalt annehmen. Gekritzel oder Kunst? Hauptsache erkennbar!

„Krazy Kritzel“ bietet selbst eingefleischten Activity-Profis eine neue Herausforderung. Bei der Originalversion des mittlerweile 25 Jahre alten Dauerbrenners dürfen Begriffe gezeichnet, mit Worten erklärt oder pantomimisch dargestellt werden.„Krazy Kritzel“ erlaubt ausschließlich Gemaltes. Buchstäblich mit Brett vorm Hirn bewähren sich die Spieler als Improvisationskünstler.

Konzentration, ein ruhiges Händchen und Mut

Die abzubildenden Begriffe sind nicht abstrakt oder kompliziert, dennoch verlangt die Aufgabe den Spielern einiges ab: Konzentration, ein ruhiges Händchen und Mut zur Blamage. Zwei Versuche und 30 Sekunden hat jeder Künstler, um sein Genie auszuleben. Ergibt die Zeichnung danach für die Mitspieler keinen Sinn, wird das Werk ohne Wertung einfach abgewischt. Wer auf Anhieb den gesuchten Begriff ermittelt, bekommt die meisten Punkte.

Drei bis zehn Spieler ab acht Jahren können sich bei dieser besonders kreativen Activity-Version des Autorenteams Free, Donner und Steer künstlerisch austoben. Kurz nach dem 25-jährigen Jubiläum des beliebten Partykrachers „Activity“, liegt mit „Activity Krazy Kritzel“ eine weitere Variante des Dauerbrenners aus dem Hause Piatnik vor. Das Spiel kostet ca. 29 Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 11.02.2016, 09:36 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de