Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Lernen
Kosmos

Spielwarenmesse 2016: Kosmos schult junge Hacker-Talente - Kasten für digitale Tüftler

22.01.2016 10:15 Uhr von Jochen Wieloch

Auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2016 präsentiert der Stuttgarter Kosmos Verlag einen Experimentierkasten der neuen Generation. Mit „KosmoBits“ lernen Kinder und Jugendliche, wie ein Computer funktioniert und wie sich eigene elektronische Projekte selbst programmieren lassen.

Der spielerische Einstieg in die Programmierung verläuft bei „KosmoBits“ in drei Schritten. Zu Beginn steuern die Spieler ein Computerspiel auf dem Tablet oder Smartphone mit Hilfe eines kabellosen Gamepads, das mit einem Mikrocontroller – dem KosmoDuino – ausgestattet ist.

Einstieg in die Welt des Programmierens

Das Spiel fungiert als Tutorial und schafft die erste Verbindung zwischen virtueller und realer Welt. In Schritt zwei steigt der Nachwuchs voll und ganz in die Welt des Programmierens ein. Mit Hilfe der Anleitung lernen die jungen Hacker-Talente nach und nach die Arduino-Programmiersprache kennen.

Und schließlich werden die Sprösslinge zu echten Digital-Tüftlern: Losgelöst vom Spiel bauen und programmieren sie komplette, eigenständige Schaltungen. Ganz im Zeichen der „Do it yourself“-Kultur sind der Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt.

Kosmos bringt„KosmoBits“ im August für 149,99 Euro in den Handel.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 22.01.2016, 10:15 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de