Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Winning Moves

„The Big Bang Theory“ auch als „Trivial Pursuit Edition“: 600 Fragen rund um die TV-Kultserie

06.05.2016 09:03 Uhr von Jochen Wieloch

„Welche Farbe hat Leonards Lichtschwert?“ „Woran mangelt es indischen Pizzakartons laut Raj?“ „Welche Abneigung teilen Amy und Sheldon?“ Echte Fans der TV-Serie „The Big Bang Theory“ können diese Fragen wahrscheinlich beantworten. Die neue „Trivial Pursuit – The Big Bang Theory Edition“ gibt Anhängern die Möglichkeit, ihr Wissen unter Beweis zu stellen.

Diese ganz spezielle „Trivial Pursuit Edition“ von Winning Moves enthält 600 Fragen rund um die Abenteuer und den Alltag von Sheldon, Leonard, Penny, Raji, Howard, Bernadette und Amy. Nicht zu vergessen Howards Mutter. Die ersten sieben Staffeln werden hier mit ausgewählten Fragen wieder in Erinnerung gerufen.

Spielbox statt klassisches Spielbrett

Ein Spielbrett wird nicht benötigt, „Trivial Pursuit“ kann daher in der praktischen Spielbox transportiert werden. Die Karten können auch mit dem klassischen „Trivial Pursuit“-Brettspiel benutzt werden. Ziel des Spiels ist es als erster Spieler sechs Karten zu sammeln.

So wird gespielt: Die Karten werden mit der Frageseite nach vorne im Kartenhalter platziert. Der erste Spieler wird bestimmt, dann wird im Uhrzeigersinn gespielt. Jetzt wird gewürfelt, um die Kategoriefarbe zu bestimmen. Einer der Mitspieler nimmt die vorderste Karte und liest die Frage der jeweiligen Kategorie vor. Wenn die Antwort richtig war, wird die Karte hinter die übrigen gesteckt. Jetzt wird für eine Karten-Frage erneut gewürfelt. Wenn die zweite Antwort auch richtig ist, legt man diese Karte vor sich ab. Um noch eine Karte zu erhalten, muss wieder zuerst eine Frage und dann die Karten-Frage von der nächsten Karte korrekt beantwortet werden. Dies setzt sich fort, bis eine falsche Antwort gegeben wird. Dann ist der Zug beendet.

Zwölf richtige Antworten reichen zum Sieg

Die erste Person, die sechs Karten sammelt (und somit mindestens zwölf Fragen richtig beantwortet hat), gewinnt. Es werden nicht alle Spieler den gleichen Wissensstand über die Welt von „The Big Bang Theory“ haben, daher können die Spieler selbst entscheiden, wie viel Detailwissen sie voraussetzen und ob eine Frage als richtig beantwortet gewertet wird. Für ein schnelleres Spiel gibt es eine Karte für jede richtige Antwort.

Die handliche „Trivial Pursuit – The Big Bang Theory Edition“ von Winning Moves ist für 2 bis 6 Spieler ab 12 Jahren und kostet 19,95 Euro.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.05.2016, 09:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel