Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Simulus

Für Fotos und Videos aus der Luft: Hexacopter-Drohne von Simulus mit Live-View-Monitor

18.01.2016 11:51 Uhr von Jochen Wieloch

Drohnen sind der Renner bei Groß und Klein. Neben den Quadrocoptern mit vier Rotoren eignen sich für Einsteiger und Profis so genannte Hexacopter, die sich mit sechs Rotoren in die Luft schrauben. Simulus hat mit dem GH-60.clv ein entsprechendes Modell mit Kamera im Sortiment.

In diesem Komplettpaket ist alles enthalten, um sofort loslegen zu können. Ein Smartphone oder Tablet, um eine Live-Vorschau der Kamerabilder zu sehen, kann man sich sparen. Zum Sortiment gehören ein robust verarbeiteter, flugstabiler Hexacopter mit LED-Beleuchtung, ein Kamera-Modul, eine 2,4-GHz-Fernbedienung für störungsfreien Betrieb sowie ein Live-View-Monitor, über den man schon während des Fluges seine Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten kann.

Schwebemodus und Rückflug-Funktion

Sechs Rotoren mit jeweils eigenem Motor sollen dafür sorgen, dass die Flugdrohne perfekt in der Luft liegt und jedes Manöver reibungslos ausführt. Dank Schwebemodus hält sich der Hexacopter von allein stabil in der Luft. Dazu muss der Pilot nicht eingreifen, die Drohne regelt das ganz von alleine. Mit der Rückflug-Funktion stellt man sicher, dass die Drohne nicht verloren geht.

26 helle Positions-LEDs vorne, hinten, oben und unten sorgen dafür, dass der Hexacopter auch im Dunkeln und in großer Entfernung gut zu sehen ist. Seine Flugrichtung ist immer eindeutig erkennbar, sodass sich das Fluggerät über die Fernbedienung jederzeit navigieren lässt.

Dank integriertem Kamera-Modul macht man Luftaufnahmen und hält seine Flüge auf Foto und Video fest. Über den Live-View-Monitor hat man die Umgebung des Hexacopters im Blick. Die gepolsterten Kufen sorgen dabei für ein sanftes Aufsetzen. Pearl bietet den Simulus Hexacopter GH-60.clv für 299,90 Euro an.

Technische Details

  • Hexacopter-Drohne mit Kamera-Modul und Live-View-Fernbedienung
  • Stabile Konstruktion aus hochwertigem Kunststoff und robusten Aluminium-Streben
  • 6 Rotoren mit jeweils eigenem Motor
  • Gepolsterte Landekufen
  • 12 Bewegungen: hoch/runter, vorwärts/rückwärts, Drehung links/rechts, Bewegung links/rechts, Neigung in 4 Richtungen
  • 26 Positions-LEDs für perfekte Sichtbarkeit: 10x grün hinten unten, 10x weiß vorne unten, 6x grün vorne oben
  • Reichweite: bis zu 500 m
  • Funkfrequenz: 2,4 GHz
  • Fernbedienung mit 2 Steuerhebeln und 9 Funktions-Schaltern/-Knöpfen
  • Automatischer Rückflug: Bei aktivierter Funktion fliegt die Drohne selbstständig zum Ausgangspunkt zurück
  • Schwebemodus: Bei aktivierter Funktion hält die Drohne selbstständig ihre Flughöhe
  • Kameramodul
  • Live-View-Monitor mit First-Person-View während des Fluges und Anzeige aufgenommener Fotos und Videos, 11,15 cm / 4,4" Diagonale
  • microSD-Slot am Kameramodul
  • Stromversorgung Drohne/Kamera: Li-Ion-Akku, 7,4 V, 1.500 mAh (bis zu 10 Min. Flugzeit, ca. 2,5 Std. Ladezeit)
  • Stromversorgung Fernbedienung/Monitor: 6 Batterien Typ AA Mignon, 1,5 V
  • Maße: 54 x 47 x 21 cm, Gewicht: 540 g
  • Hexacopter mit 6 Rotoren inkl. 4 Ersatz-Rotoren, Ersatzschrauben, Schraubenzieher, Akku-Pack, Akku-Ladegerät, Kamera-Modul mit Verbindungskabel, 4-GB-microSD-Speicherkarte, USB-Kartenleser, Fernbedienung, Live-View-Monitor mit Verbindungskabel und deutscher Anleitung

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 18.01.2016, 11:51 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel