Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
Fischertechnik

Fischertechnik-App steuert Roboter-Kamera per WLAN – Bausatz mit 310 Teilen

16.01.2016 12:58 Uhr von Jochen Wieloch

Fischertechnik ist App to date: Das beweist der Hersteller von Konstruktionsbaukästen mit der neuen App zur Steuerung des TXT Controllers. Der Controller ist die Steuerungs- und Speichereinheit des Fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Sets.

Der mobile Roboter aus dem Baukasten ROBOTICS TXT Discovery Set fährt durch den Raum und inspiziert jeden Winkel. Die Kamera schwenkt nach oben – die Kamera schwenkt nach unten. Die im Baukasten bereits enthaltene Farbkamera nimmt dabei Bewegtbilder auf und übermittelt diese über die integrierte WLAN-Schnittstelle in Echtzeit an das mobile Endgerät.

Mit den neuen Apps TXTCamdroid für Geräte mit dem Betriebssystem Android und TXTCamControl für Geräte mit dem Betriebssystem iOS können die Entdecker den Roboter und die Kamera per WLAN steuern und die Bilddaten auf dem Smartphone oder dem Tablet-PC betrachten. So kann beispielsweise das Roboter-Modell gesteuert werden, ohne selbst im Raum zu sein. Die Apps stehen kostenfrei im Google Play Store und im Apple Store zur Verfügung.

Neigungs- und Beschleunigungssensoren

Alle Roboter-Modelle, die mit dem ROBO TX Controller ausgestattet sind, können mit den Apps RoboTXdroid und RoboTXkey mit mobilen Endgeräten gesteuert werden. Dabei empfängt die Steuerungseinheit über eine Bluetooth-Schnittstelle die Signale. Die App RoboTXdroid steuert die mobilen Roboter mit den Neigungs- und Beschleunigungssensoren des Smartphones und Tablet-PCs. Mit der App RoboTXkey kann das Roboter-Modell mittels eines Tastenfelds gesteuert werden. Auf neun Tasten können Anwender verschiedene Funktionen hinterlegen. Die beiden Apps stehen für Geräte mit dem Betriebssystem Android kostenfrei im Google Play Store zur Verfügung.

WLAN-Funkmodul und farbiges Touchpanel

Der Baukasten ROBOTICS TXT Discovery Set für Kinder ab zehn Jahren enthält als erster im Marktsegment serienmäßig eine Farbkamera, ein WLAN-Funkmodul und ein farbiges Touchpanel. Damit lassen sich über Smartphone und Tablet-PC nicht nur Räume erkunden, sondern auch Roboter-Fußball spielen. Zielgenau steuert der Roboter auf den blauen Ball zu, nimmt mit der Farbkamera Maß und hämmert die Kugel in das rote Tor. Dank Farbkamera und ROBOTICS TXT Controller kann der Roboter auch mit Handbewegungen oder Farbtafeln gesteuert werden: Handzeichen links – der Roboter fährt nach links; Handzeichen rechts – der Roboter wechselt die Fahrtrichtung.

Mit den zahlreichen Sensoren und Aktoren werden die Fischertechnik-Modelle zudem zu mobilen Forschungslaboren. Mit der im Controller integrierten Echtzeituhr und dem Temperatursensor (NTC-Widerstand) kann wie bei einer Wetterstation zu exakt definierten Zeiten die Raumtemperatur gemessen und beispielsweise ein Temperaturprotokoll erstellt werden.

Herzstück des Komplettsets ist der neue ROBO TX Controller. Mit kombinierter Bluetooth- und WLAN-Funkschnittstelle, 32-Bit-Prozessor mit 500MHz, acht Universaleingängen für analoge und digitale Sensoren, vier Eingängen für schnelle Zählimpulse sowie den vier Motorausgängen erlaubt er die Umwandlung von Steuerungsbefehlen und die Verarbeitung von Sensorsignalen in Echtzeit. An die universelle USB-Host-Schnittstelle können nicht nur die Kamera, sondern beispielsweise auch USB-Sticks zur Speichererweiterung angeschlossen werden.

128 Megabyte Arbeitsspeicher

Der ROBOTICS TXT Controller überzeugt nicht nur durch die kompakten Außenmaße (90 x 90 x 25mm), sondern vor allem durch innere Werte. Mit einer Speicherkapazität von 128MB RAM und 64MB Flash können nun neben Steuerungsprogrammen eine große Zahl von Bild-, Video- und Sounddateien gespeichert werden. Mit einem Micro-SD-Kartenslot kann die Speicherkapazität zusätzlich erweitert werden. Zudem können für komplexe Anwendungen auch mehrere Controller vernetzt werden.

Aus den 310 Bauteilen können Kinder ab zehn Jahren elf Modelle bauen. Neben einfachen stationären Grundmodellen wie einer Ampel oder einem Haartrockner entstehen auch mobile Roboter. Das Fischertechnik ROBOTICS TXT Discovery Set für knapp 370 Euro enthält zudem neben dem neuen ROBOTICS TXT Controller und der ROBO Pro Software auch eine USB-Kamera, zwei Encoder-Motoren, XS Motor, zwei LEDs, zwei Taster, Fototransistor und NTC-Widerstand.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 16.01.2016, 12:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de