Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Spielen
LEGO

Nachschub für Fans von LEGO Technic - Neun neue Modelle

04.01.2018 07:14 Uhr von Jochen Wieloch

Ob in Form einer eleganten Rennyacht oder eines imposanten Trucks – mit den neuen LEGO Technic Sets können technikbegeisterte LEGO-Fans auf die Tube drücken.

Neun Modelle stehen zur Auswahl. Dabei überzeugen sie mit realistischen Details und praktischen Funktionen – wie die 2-in-1-Fahrzeuge, die sich durch Umbauen in neue, schnelle Gefährte verwandeln.

Fahrerkabine zu öffnen

Voll durchstarten können Baumeister mit dem Set „Mack Anthem“. Das Modell wurde gemeinsam mit Mack Trucks Inc. entwickelt. Unter anderem lässt sich die Fahrerkabine öffnen: Dahinter verbergen sich ein detailliertes Armaturenbrett sowie Lenkrad, Sonnenblenden, einstellbare Sitze und Stockbett. Unter der Haube finden sich reichlich PS in Form eines Sechszylindermotors mit beweglichen Zylindern und drehbarem Ventilator. LEGO Technic Fans können den Lastwagen steuern, die Standbeine absenken und den Ausleger ausfahren. Der 2-in-1-Truck lässt sich in eine genaue Replik des Mack LR Müllwagens umbauen. Dieses Set enthält mehr als 2.590 Teile.

„Leinen los“ heißt es mit den neuen LEGO Technic Produkten „Rennyacht“ und „Luftkissenboot“. Beide Sets vereinen das Interesse an Wassersportgeräten mit komplexem Bauspaß. Die Rennyacht ist die authentische Nachbildung eines Hochseeseglers. Die Winschen lassen sich drehen, um die Segel zu trimmen, und auch die Pinne ist beweglich, sodass das Ruder den richtigen Kurs angeben kann.

Für Bootsbauer ab acht Jahren bietet das Set doppelten Bauspaß, denn aus der 2-in-1-Yacht kann der geübte LEGO-Fan einen Katamaran bauen.

Die neuen LEGO Technic Sets im Überblick

Absetzkipper, 9,99 Euro

Kompaktor, 14,99 Euro

ZACK!, 19,99 Euro

BUMMS!, 19,99 Euro

Rennyacht, 29,99 Euro

First Responder, 39,99 Euro

Luftkissenboot, 69,99 Euro

Rallyeauto, 99,99 Euro

Mack Anthem, 149,99 Euro

Neu im Shop:

Hifi-Tassen 4er Set (Lim. Ed.)

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 04.01.2018, 07:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel