Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lernspielkonsole

Einzeltest: Vtech Storio TV


Die TV-Konsole zum Spielen und Lernen mit den Lieblingshelden

12529

In der modernen Zeit kommen Kinder immer früher mit technischen Spielgeräten in Kontakt. Schon im Frühkindalter entdeckten die ganz Kleinen das Handy oder Tablet der Eltern. Nur allzu groß ist der Wunsch, damit zu spielen. Die Firma Vtech entspricht diesem Wunsch, mit speziell konzipierten Spielekonsolen, die altersgerechtes Spielen mit multimedialen Lernspielsystemen fördert.

Die Einrichtung


Nach dem Einlegen der Batterie in den Controller und dem Anschließen des Storio TV´s an den Fernsehbildschirm und an die Stromversorgung, kann man das Gerät (über den Controller) einrichten. Dank der integrierten WLAN-Anbindung ist der Zugriff auf die Storio TV Mediathek möglich. Um das breite Spielangebot aus dem Online-Download-Bereich nutzen zu können, muss das System mit dem heimischen WLAN-Netz verbunden werden. Je nach Schnelligkeit der Internetverbindung kann die Registrierung im System, der Scan der Software und die Aktualisierung von Updates, etwas Zeit in Anspruch nehmen. Dies sollte man beachten, wenn man das Gerät verschenkt. Denn mitunter kann die Geduld des Kindes damit auf die Probe gestellt werden. Nach der erfolgreichen Einrichtung des Geräts, erfolgt die Registrierung für das Profil-Manager-Konto. Nach Eingabe einer gültigen Email-Adresse wird ein Code verschickt, der ins System eingegeben wird. Zudem ist die Einrichtung eines Passwortgeschützten Elternbereichs sinnvoll. Dieser gewährleistet den Schutz bei der Kontrolle von Profilen und dem Herunterladen von Apps. Der 8GB große interne Speicher steht für den Download von Spielen zur Verfügung. Mit einer Micro SD-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten) kann der Speicher sogar auf bis zu 40GB erweitert werden.

Abschließend können Spielerprofile (Name des Kindes, Geschlecht und Alter) angelegt werden, anhand dessen die Inhalte der Spiele angepasst werden.

Die Optik


Die TV-Konsole besteht aus einem 11x11cm großen Würfel. Über den orangefarbenen An/Aus-Schalter wird die Konsole bedient. Die im Lieferumfang enthaltene Spielkassette, sowie zusätzlich käuflich erwerbbare Spiele, werden in den kleinen Schlitz an der Konsole eingesteckt und so mit dem Storio TV verbunden. Aufgrund der geringen Größe lässt sich die Konsole leicht verstauen. Der knapp 20 x 12cm breite multifunktionale, kabellose Controller macht einen sehr stabilen Eindruck. Selbst kleinere Unfälle beim Spielen steckt das Plastikgehäuse weg. Die Steuerung erfolgt über einen knuppeligen Joystick, der gut für kleine Kinderhände greifbar ist. Die große Enter-Taste, sowie zwei weitere Tasten zum Bestätigen, sind farblich hervorgehoben. Über eine kleine An/Aus-Taste wird der Controller mit einem Klick mit der Konsole und mit dem Fernsehbildschirm verbunden. Über das Smart Wheel können weitere Spielfunktionen ausgewählt werden.

Preis: um 89 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Vtech Storio TV

4.5 von 5 Sternen

-

Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 09.02.2017, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de