Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Lernen
Lernen

73.000 Gäste und 2.871 Aussteller: Spielwarenmesse in Nürnberg zieht Bilanz

07.02.2017 07:53 Uhr von Jochen Wieloch

Die 68. Spielwarenmesse in Nürnberg ist zu Ende. 2.871 Unternehmen (2016: 2.851) aus 63 Ländern zeigten sich nach Messe-Veranstalter zufrieden mit dem Fachbesucheraufkommen.

Insgesamt reisten 73.000 Gäste (2016: 70.714) – und damit 3,2 Prozent mehr als im Vorjahr – aus 123 Nationen nach Nürnberg, um Neuheiten zu sichten. Besonders hoch ist der internationale Anteil an Händlern und Einkäufern – dieser stieg von 58 auf 60 Prozent. Die meisten Fachbesucher kamen aus Europa, Asien und Amerika. Gegliedert nach Ländern verzeichneten Italien, Russland und China die meisten Zuwächse.

Nächstes Jahr nur noch fünf Tage

Eine Bestmarke hat ebenfalls die Anzahl der Aussteller erzielt, unter der sich allein 2.151 internationale Unternehmen befanden. Im nächsten Jahr findet die Spielwarenmesse von Mittwoch bis Sonntag (31. Januar bis 4. Februar 2018) an fünf Tagen statt.

Bildquelle: Christian Hartlmaier / Spielwarenmesse

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 07.02.2017, 07:53 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de